Wir trauern um Uli Nieting

Unser langjähriges Vorstandsmitglied, Uli Nieting, ist nach längerer Krankheit verstorben.

Als Stadtjugendpfleger war er für die Kempener über 20 Jahre lang als „Mr. Ferienspaß“ bekannt. Nach seiner Pensionierung wurde er besonders für den Kinderschutzbund Kempen aktiv. Die Liste seiner Aktivitäten für den Ortsverband war lang: Beispielsweise wurde unter seiner Regie der Kindertrödelmarkt zu einem ständigen Projekt des Vereins. Auch die Kinderfeste zum Weltkindertag lagen ihm seit Jahren am Herzen. Dabei entstanden tolle Aktionen wie zum Beispiel im Jahre 2008 „Trommeln für die Kinderrechte“. Er unterrichtete außerdem in Babysitterkursen zum Thema Kindeswohlgefährdung und als Vertreter im Jugendhilfeausschuss und im Arbeitskreis des Kreises Viersen „Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen“ hat er sich immer für die Belange und Probleme im Bereich der Jugendarbeit eingesetzt.

Im November 2017 erhielt er durch den Bürgermeister der Stadt Kempen, Volker Rübo, die wohlverdiente Ehrung für sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement. Seine große Erfahrung und besonders seine liebenswürdige und humorvolle Art werden wir in sehr guter Erinnerung behalten.

 

Zurück